Hotline: 0711 / 5047 9416

Rindenscheuer an der Steinachbrücke

Giebelhaus mit Fachwerk, 18. Jahrhundert, ruht auf der Ostseite bis zur Höhe des alten Wehrganges noch auf der Stadtmauer. In dieser Scheuer wurden bis um 1900 die Rinden von 15- bis 20-jähriger Eichenzu Ende getrocknet und dann in einer Lohmühle gemahlen. Die Lohe wurde zum Gerben von Sohlen- und Rindsoberleder verwendet. Das Gerberhandwerk war in Neckarsteinach ein blühendes Gewerbe. Das hier produzierte Leder fand europaweit internationale Annerkennung.

Informationen
Anschrift: 
69239 Neckarsteinach

Anreise

Geschäftsstelle Neckartal-Radweg  •  Reinsburgstr. 97    70197 Stuttgart    Tel. 0711/50479416    Fax 0711/50479419  •  E-Mail schreiben »