Hotline: 0711 / 5047 9416

Seeschloss Monrepos in Ludwigsburg

Seeschloss Monrepos in Ludwigsburg

Schon der jagdbegeisterte Herzog Eberhard Ludwig ließ an dem See bei Ludwigsburg-Eglosheim 1714 ein Jagdhaus bauen. Als dreißig Jahre später Herzog Carl Eugen an die Regierung kam, sollte daraus ein Seehaus werden - am Ende wurde daraus ein Seeschloss - Das Seeschloss Monrepos.

Das ursprüngliche Seehaus im Louis-Quinze-Stil wurde in den Jahren 1760 bis 1765 von Philippe de la Guêpière erbaut. Seine heutige Gestalt und den Namen Monrepos erhielt das Seeschloss unter Herzog Friedrich II, dem späteren König Friedrich. Er ließ das Schloss von seinem Baumeister Nikolaus Friedrich von Thouret im Stil des Klassizismus umgestalten.

Tipp: Im Sommer werden im Park romantische Konzerte veranstaltet. Daneben lädt der See zum Rudern und Angeln ein. Die Anlagen des Reit- und Fahrvereins und ein Golfplatz befinden sich in unmittelbarer Nähe. Im Winter glänzt hier die schönste Eisbahn weit und breit. Der Bereich Monrepos, dem das Weingut Herzog von Württemberg und das Schlosshotel Monrepos angegliedert sind, ist vom Residenzschloss aus über den Favorite-Park in 45 Gehminuten zu erreichen.

Informationen
Anschrift:Seeschloss Monrepos 
71634 Ludwigsburg-Eglosheim
Telefon:+49 7141 221060
Telefax:+49 7141 22106260
E-Mail:info@hofkammer.de

Anreise


Geschäftsstelle Neckartal-Radweg  •  Reinsburgstr. 97    70197 Stuttgart    Tel. 0711/50479416    Fax 0711/50479419  •  E-Mail schreiben »