Hotline: 0711 / 5047 9416

Pfarrkirche St. Kolumban

Während der Turm der Pfarrkirche St. Kolumban noch aus dem Jahr 1593 stammt, wie die heute noch sichtbare Inschrift bezeugt, wurde das Schiff erst vor rund 100 Jahren nach Plänen des Architekten Joseph Cades im neugotischen Stil erbaut. Das alte Kolumbankirchlein war der wachsenden Anzahl von Gläubigen und Einwohnern, die im Zuge der Industrialisierung ins Neckartal kamen, nicht mehr gerecht gewesen. So wurde im Jahr 1898 ein Kirchbauverein gegründet, der die Finanzierung eines neuen Gotteshauses ermöglichen sollte. Die Abbrucharbeiten begannen am 3. März 1910. Bereits ein halbes Jahr später, am 17. November 1910, wurde die neue Kolumban-Kirche von Bischof Paul Wilhelm von Keppler geweiht. Der Turm der alten Kirche blieb bestehen; daran wurde ein neuer, dreischiffiger Bau gefügt. Der alte Turm wurde erst später, im Jahr 1948, an die neuen Dimensionen der Kirche angepasst und um 1 Stockwerk auf 33 Meter erhöht.

Der Innenraum der Kirche wurde mehrmals umgestaltet. 1960 musste die ursprünglich bunte Bemaldung des Schiffs einem schlichten weißen Anstrich weichen. 1974/75 wurde im Zuge der Liturgiereform der Hochaltar durch einen frei stehenden Altar aus Muschelkalk ersetzt. Auch das Gestühl wurde erneuert, wobei auf einen Mittelgang verzichtet wurde. Letzterer wurde 1993 im Zuge von Reparaturarbeiten, die durch einen Brand im Kirchenraum nötig geworden waren, wieder hergestellt. 2009 wurde der Innenraum neu gestrichen und die Beleuchtungsanlage erneuert.

Auch das Äußere der Kirche wurde in den Jahren 2003-2004 umfassend renoviert. Nachdem St. Kolumban durch die jahrzehntelange Witterung grau und unansehnlich geworden war, strahlt sie seither wieder in den gleichen Farben wie bei ihrer Erbauung 1910.

Informationen
Anschrift:Kirchstraße 
73240 Wendlingen am Neckar
Telefon:+49 7024 920910
Homepage:www.kolumban.de

Anreise


Geschäftsstelle Neckartal-Radweg  •  Reinsburgstr. 97    70197 Stuttgart    Tel. 0711/50479416    Fax 0711/50479419  •  E-Mail schreiben »