Hotline: 0711 / 615 3136

Württemberger Weinradweg

.

Der Württemberger Weinradweg ist die Radroute im WeinSüden und dem Genießerland Baden-Württemberg. Weinfreunde werden auf diesem Radweg durch alle Weinbaugebiete geführt und können direkt am Wegesrand die regionalen Spezialitäten probieren.

Der Württemberger Weinradweg durchquert von Süd nach Nord die bekannten Württemberger Weinbaugebiete vom Neckartal über Kocher und Jagst bis ins Taubertal. Zwei Nebenrouten im Kraichgau-Stromberg und im Schozach-Bottwartal binden die Gebiete Zabergäu und Marbach am Neckar an.

Deutschlands viertgrößtes Weinbaugebiet reicht vom Taubertal über Hohenlohe und das HeilbronnerLand bis zur Schwäbischen Alb. Das Weinland Württemberg mit seiner landschaftlichen Vielseitigkeit bringt eine einmalige Vielfalt an Weinsorten hervor.

Der WeinSüden Baden-Württemberg ist geprägt von einem milden Klima und vielen Sonnenstunden. Schon früh im Jahr und weit in den Herbst hinein lassen sich hier Radtouren bei angenehmen Temperaturen gestalten.

Das Erlebnis der Landschaft und die verschiedenen weintouristischen Angebote am Wegesrand sollten bei einer Radtour auf dem Weinradweg im Mittelpunkt stehen. Genau richtig für Genuss-Radler, die Naturerlebnis und Radfahren mit regionalen Spezialitäten verbinden wollen.

Aktuelle Streckeninformationen

Bei Ingelfingen im Gewann Hohenberg/Goldberg aktuell eine Baustelle in den Weinbergen. Es ist keine Umleitung beschildert.

Im Landkreis Hohenlohe zwischen Obersulm und Dörzbach derzeit keine durchgehende Beschilderung. Ab Frühjahr 2014 wird die Beschilderung komplementiert.

GPS-Touren und Kartenmaterial

Im Radroutenplaner Baden-Württemberg finden Sie weitere Informationen zum Württemberger Weinradweg inklusive Anreiseinformationen mit Bus und Bahn, GPX-Track und interaktiver Karte:

Hauptroute von Rottenburg bis Niederstetten
Nebenroute Schozach-Bottwartal von Marbach bis Heilbronn
Nebenroute Stromberg-Zabergäu: Kirchheim - Besigheim über Kloster Maulbronn

Der Württemberger Weinradweg ist aktuell (Saison 2013/2014) noch nicht in der Radkarten vom Landesvermessungsamt verzeichnet. Dies erfolgt erst mit der Neuauflage der Karte. In den Übersichts- und Planungskarten "RadPanoramaKarte RadSüden" und der "RadErlebnisKarte HeilbronnerLand" sind einzelne Streckenabschnitte verzeichnet.

Tourlänge:
355 km

Fahrtdauer:
mehrere Tagesetappen

Schwierigkeitsgrad:
leicht-mittel je nach Streckenabschnitt

Beschilderung:
durchgehend beschildert

Wegcharakteristik:
überwiegend asphaltiert, für Kinderanhänger geeignet

Sehenswürdigkeiten:
Weinbaumuseen und Vinotheken, historische Fachwerkstädte, zahlreiche Burgen und Schlösser

Freizeitmöglichkeiten:
diverse Weinlehr- und Weinerlebnispfade informieren über Geschichte und die Besonderheiten des Württemberger Weines ebenso wie Weinerlebnisführungen - z.B. jeden Sonntag eine Weinerlebnistour

Der besondere Tipp:
Besenwirtschaften und Weingüter an Radweg bieten die besten Möglichkeiten, die regionalen Spezialitäten im Weinland Württemberg kennen zulernen.

neckartalradweg-bw-trenner-haelfte.jpg


Weitere Informationen:

Interessante Orte & Wegpunkte »
Interaktive Karte »


Geschäftsstelle Neckartal-Radweg  •  Reinsburgstr. 97    70197 Stuttgart    Tel. 0711/6153136    Fax 0711/6157737  •  E-Mail schreiben »