Hotline: 0711 / 615 3136

MTB Heiligenberg-Tour

.

Tour 6 HD-Heiligenberg - HD-Alstadt - Königstuhl - Neckargemünd - HD-Ziegelhausen - HD-Heiligenberg.

Startpunkt: Heidelberg, Heiligenberg; Alternativer Startpunkt in Neckargemünd, Friedhof

Das Beste von Heidelberg - eine lohnenswerte Tour mit teilweise fahrtechnischem Anspruch. Die Tour beginnt gleich mit einem fahrtechnisch anspruchsvollen Teil vom Heiligenberg hinunter in die Heidelberger Altstadt, die sowohl mit kulturellen als auch mit gastronomischen Highlights punktet.

Danach führt die Tour zunächst steil auf der Straße und dann weiter im Wald den Berg hinauf bis zum Königstuhl. Über gut ausgebaute Wege geht es zur Posseltslust.

Am Hilsbacher Tor empfiehlt sich ein Abstecher zur Einkehr im Kohlhof. In rasanter Abfahrt geht es hinunter nach Neckargemünd und durch die historische Altstadt, die weitere zahlreiche Einkehrmöglichkeiten bietet, auf die andere Neckarseite nach Kleingemünd.

Auf halber Höhe am Hang entlang rollt man mit herrlichen Ausblicken ins Neckartal bis nach HD-Ziegelhausen. Von hier aus werden auf dem langen Anstieg hinauf zum Zollstock und weiter zurück zum Heiligenberg Kondition und Ausdauer gefordert.

weitere Infos unter:

www.tg-odenwald.de  
www.naturpark-neckartal-odenwald.de
 
MTB-Karte mit Tourenvorschlägen erhältlich bei der TGO,
in den Tourist-Informationen oder im Buchhandel
Maßstab 1:30.000
GPS-geeignet
ISBN-Nr. 978-3-939657-72-9
© Frank Ruppenthal digitale Kartografie GmbH

Tourlänge:
33 km

Fahrtdauer:
3 Stunden

Schwierigkeitsgrad:
schwer

Beschilderung:
durchgehend beschildert, Dunkelgrüner Pfeil auf grüner Hintergrund

Wegcharakteristik:
gut ausgebaute Wege

Sehenswürdigkeiten:
Heiligenberg mit ehemaliger Michaelsbasilika und keltischem Ringwall, Heidelberger Altstadt, Schloss Heidelberg, Königstuhl mit Märchenparadies, Historische Altstadt Neckargemünd, Freizeitzentrum und Hallenbad Köpfel in HD-Ziegelhausen

Freizeitmöglichkeiten:
Einkehr bei Waldschenke Heiligenberg, Hotel Molkenkur, Landgasthof Alter Kohlhof, Freizeitzentrum Köpfel mit Cafeteria, sowie zahlreiche Möglichkeiten in den Altstädten Heidelberg und Neckargemünd.

Der besondere Tipp:
Die Region des Naturpark Neckartal-Odenwald ist sowohl naturräumlich als auch aufgrund ihrer hohen Reliefenergie prädestiniert, sich touristisch nicht nur als hervorragende Wander - Region, sondern auch als Mountainbike-Revier anzubieten.


neckartalradweg-bw-trenner-haelfte.jpg


Weitere Informationen:

Interessante Orte & Wegpunkte »
Interaktive Karte »


Geschäftsstelle Neckartal-Radweg  •  Reinsburgstr. 97    70197 Stuttgart    Tel. 0711/6153136    Fax 0711/6157737  •  E-Mail schreiben »