Hotline: 0711 / 615 3136

Kocher-Jagst-Radweg

.

Der Kocher-Jagst-Radweg ist einer der schönsten Ziele für einen Fahrradurlaub in Deutschland. Im Genießerland Baden-Württemberg sanft eingebettet verläuft er idyllisch entlang der Zwillingsflüsse Kocher und Jagst. Burgen und Schlösser, Weinhänge und Wiesen, schmucke Orte mit viel Fachwerk und freundliche Gastgeber kennzeichnen diese Radtour.

Kocher und Jagst - Zwei romantische Flüsse im Radsüden von Baden-Württemberg

Zwischen Neckartal, Hohenloher Land und der Schwäbisch Alb befindet sich dieser herrliche Flecken Erde, der wie geschaffen ist, um ihn mit dem Rad zu erkunden. Mit seinen rund 338 Kilometern ist der Kocher-Jagst-Radweg lang genug für eine ausgedehnte Entdeckungsreise und somit die beste Empfehlung für eine Fahrradtour in Baden-Württemberg.

Während der Radtour können Sie die schwäbisch-fränkische Küche genießen. Wer an die Region denkt, dem kommen Käsespätzle und Maultaschen in den Sinn, solide Sattmacher. Dazu ein "Viertele" Wein oder ein Bier aus den unzähligen Brauereien der Region. Egal wie, schon der Gedanke an die herzhaften Speisen lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Schöner Nebeneffekt: Sie sind die perfekten Energiespender für einen weiteren schönen Tag im Sattel im Genießerland Baden-Württemberg.

Der Kocher-Jagst-Radweg ist durchgehend sehr gut beschildert. Abgesehen von nur ca. 7 km befestigten Kieswegen verteilt auf die Gesamtstrecke ist der Radweg vorbildlich betoniert oder asphaltiert. Den Kocher abwärts warten meist flache Flusskilometer auf Sie. Die Jagst ist steigungsmäßig anspruchsvoller, dafür sind die landschaftlichen Reize ausgeprägter als am Kocher. An mehreren Stellen bietet sich die Möglichkeit, den Rundkurs individuell nach eigenem Geschmack zu verkürzen.

Kultur am Kocher-Jagst-Radweg

Der Kocher-Jagst-Radweg ist auch der perfekte Führer für eine KulturTour im RadSüden. Gesäumt von zahlreichen Burgen, Schlössern und Klöstern, die mit Freilichttheatern oder Museen zum einem Zwischenstopp einladen. Wer mag geht auf eine Kapellen-Tour am Kocher-Jagst-Radweg und entdeckt diese Kleinoder an der Strecke. Eile mit Weile sollte das Motto sein.

4-Sterne ADF-Qualitätsradroute

adfc.jpgGanz sicher auf „ausgezeichneten" Routen Rad fahren und keine bösen Überraschungen erleben: Die vom ADFC klassifizierten Qualitätsradrouten machen es möglich. Der Kocher-Jagst-Radweg ist seit 2014 mit 4 Sternen ausgezeichnet.

Tourlänge:
338 km

Fahrtdauer:
6 Tage

Schwierigkeitsgrad:
mittleres Niveau

Beschilderung:
durchgehend beschildert 

Wegcharakteristik:
überwiegend asphaltiert, teilweise unbefestigte Waldwege

Sehenswürdigkeiten:
Limes-Museum Aalen, Schloss Gaildorf mit Stadtmuseum, Schwäbisch Hall mit historischem Marktplatz, Kirche St. Michael, Kunsthalle Würth, Johanniterkirche, Kochertalbrücke bei Braunsbach, St. Gangolfskapelle Neudenau, Götzenburg Jagsthausen, Kloster Schöntal, Abstecher zum Schloss Langenburg mit Deutschem Automuseum, Schloss Kirchberg/Jagst, Stadtmuseum im Spital Crailsheim, Altstadt von Ellwangen/Jagst, Basilika St. Veit in Ellwangen,

Freizeitmöglichkeiten:
Limes-Therme Aalen, Besucherbergwerk "Tiefer Stollen" in Aalen, Draisinenfahrt bei Sulzbach-Laufen, Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Mustang-Museum Künzelsau, Kocherfreibad Künzelsau, Naturbadeseen bei Oedheim, Besuchersalzbergwerk Bad Friedrichshall, Burgfestspiele Jagsthausen, Burgfestspiele Leofels, Freilichtspiele Neuenstadt a. K., Kanufahrten auf Kocher, Jagst und Neckar

Der besondere Tipp:
Rundkurs an den Zwillingsflüssen Kocher und Jagst, wechselnde Naturlandschaften, Burgen und Schlösser entlang der Route, romantische Flusstäler, Ausblicke von der Hohenloher Ebene, Weinland Heilbronn


neckartalradweg-bw-trenner-haelfte.jpg


Weitere Informationen:

Interessante Orte & Wegpunkte »
Interaktive Karte »


Geschäftsstelle Neckartal-Radweg  •  Reinsburgstr. 97    70197 Stuttgart    Tel. 0711/6153136    Fax 0711/6157737  •  E-Mail schreiben »